Ausbildungen und beruflicher Werdegang

2001-2003

Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familienaufstellung nach Matthias Varga von Kibet und Insa Sparrer bei Jens Brambach und Armin Rachor, Berlin.

2002-2005

Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin mit den Schwerpunkten klassische, miasmatische und prozessorientierte Homöopathie bei Andreas Krüger, Brigitte Kramp, Ulrike Müller und Wilfried Petersen.

2004

Ausbildung in Kinesiologie/TFH I-IV bei Ulrike Luise Melhus, Berlin.

2005

Zulassung zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktiker) durch das Gesundheitsamt Tempelhof, Berlin.

2006

Niederlassung mit eigener Praxis in Potsdam.

2005-2006

Ausbildung in CranioSacraler Therapie I und II, Somato-Emotional-Release und CST speziell für Kinder und Jugendliche bei Anja Wanner-Moritz und Dr. Benjamin Shield, USA.

2007

Fortbildung in Nambudripad´s Allergy Elimination Techniques, bei NAET for Europe, Basisseminar/Paterzell.

2008

Assistenz am Ausbildungszentrum für Cranio-Sacrale-Osteopathie Berlin bei Anja Wanner- Moritz.
Dozentenschülerin/Assistentin an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin in klassischer Homöopathie bei Brigitte Kramp und Wilfried Petersen.
Regelmäßige Vortragstätigkeit in Potsdam und Umgebung.

2009

Fachfortbildung zur Rehabilitation des Kiefergelenks bei Dr. Benjamin Shield, USA.

2009-2012

Fortbildungen in Biodynamischer CST, "Atem des Lebens I+II" , Embryologie und verschiedene Assistenzen bei Wolfgang Rühle, Berlin.

2010-2011

Ausbildung zur systemischen Beraterin am IST Berlin, weiterhin in Ausbildung zur systemischen Familientherapeutin (SG).

2011-2012

einjährige Ausbildung zur Fachberaterin Psychotraumatologie bei TraumaTransformConsult, Köln.
Seit Dezember 2009 freie Mitarbeit im EJF gAG/Lösungsweg e.V. Potsdam als Körpertherapeutin und systemische Beraterin.

2013

Weiterführung der Ausbildung zur systemischen Familientherapeutin am IST Berlin

2014

Fortbildung mit Dr. Atul Agarwala am CVB Institut Wolfsburg zum Thema Homöopathische Krebsbehandlung und Begleitung

2015

Homöopathisches Fachseminar mit Rajesh Bhide: Die Behandlung schwerer Erkrankungen nach Bönninghausen, Boger, Kent sowie der voraussagbaren Homöopathie.


Schwerpunkte meiner Arbeit sind klassisch-miasmatische und prozessorientierte Homöopathie und Cranio-Sacrale-Biodynamik und –Osteopathie.

Ich arbeite in allen Bereichen auf der Basis des systemischen Gedankens, was für mich bedeutet, mich und andere in Beziehung zu unserem jeweiligen Umfeld, Vergangenheit, Gegenwart und möglicher Zukunft und dem jeweiligen Kontext zu betrachten. Besonders wichtig ist mir dabei die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, d.h. ich arbeite sowohl in der Naturheilkunde, als auch in der Beratung ressourcen- und lösungsorientiert.

Mein Ansatz entspringt der Überzeugung, dass jeder Mensch, ob groß ob klein, einzigartig ist und einer entsprechend individuellen Betrachtung bedarf und das jedes Symptom, das wir äußern, einem guten Zwecke dient.

Wenn Sie oder Ihr Kind unter akuten oder chronischen Krankheiten leiden, Sie als Familie, Paar oder Single eine Begleitung auf ihrem Lebensweg brauchen, lade ich Sie ein, die eigenen (Heil)Kräfte (neu?) zu entdecken oder weiter zu entwickeln und in Resonanz zu gehen mit sich, Ihrer Umwelt, Ihrer Vergangenheit und Zukunft, in einen Raum, wo alles sein darf.

Auf der Basis meiner naturheilkundlich-systemisch-therapeutischen Ausbildung stehe ich Ihnen gerne zur Seite.

Sonja Benter

Sonja Benter

geboren 1970 in Berlin
verheiratet, 2 Kinder
Seit Mai 2006 in eigener Praxis.
Regelmäßige in Fach- und Fallsupervision.
Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

„Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.“ (Wolf Biermann)